Calendar

E Mail

 

 

Yachtcharter Ostsee Django c

Einhand-Racer oder Fahrtenyacht für die Familie? Die DJANGO 9.80 kann beides!

Die neueste Ergänzung unserer REAL-SAILING Flotte kommt aus der bretonische Werft Marée Haute.

Konstrukteur der DJANGO 9.80 ist Pierre Rolland, der schon die Transatlantikrekordhalterin AMOR LUX oder die legendären Minitransat-Seezwerge von POGO gezeichnet hat. Er hat der flotten Bretonin nicht nur einen sportlichen Rumpf gezaubert, sondern das Konzept als Cruiser-Racer auch im Deckslayout konsequent umgesetzt.

Während der Steuermann an der Doppelpinne sitzend, auch bei Krängung mit sicherem Halt dank der anpassbaren Foot Chocks steuert, bestätigt der Speedo im zweistelligen Knoten-Bereich: Die DJANGO 9.80 will rennen!

Direkt vor ihm läd die großzügige Cockpitbank mit hohem Süll im Windschutz der Sprayhood dagegen zum entspannen ein. Dieses frische Design überzeugt und wurde so auch prompt für die Auszeichnung "Europas Yacht des Jahres" nominiert.

Die Beschlagsausstattung von Harken und Spinlock, sowie die Foliensegel von Doyle Oleu unterstreichen den Premiumanspruch der DJANGO.

Durch das helle, offene Interieur und die großzügigen Scheiben im weit nach vorn gezogenen Aufbau wirkt die DJANGO unter Deck deutlich geräumiger als andere Yachten ihrer Größe. Auf knapp zehn Metern Rumpflänge bietet sie reichlich Raum für sechs Segler.

Wer neugierig geworden ist, sollte sich beeilen: Bei Real-sailing ist sie ab 2019 neu in Charter - und wird deshalb bald ausgebucht sein!