Calendar

E Mail

 

 

Schnee

Liebe Segler, liebe Chartergäste,

zum Jahreswechsel lassen wir die Ereignisse aus 2018 noch mal Revue passieren und schauen mit Vorfreude auf die Aussichten für 2019

Was war los am Chartersteg in Burgtiefe in den letzten 12 Monaten? Nein, es war bestimmt kein Jahr wie jedes andere. Die Schiffe waren gebucht, die Winterarbeiten erledigt und dann das. Ja, der Winter wollte nicht weichen. Zu Ostern gab‘s Schnee und gar nicht mal wenig. Oh ja und ordentlich Sturm war auch noch dabei.

Was sollte nur aus dem Anfang April geplanten Regattatraining werden? Doch wie auf Knopfdruck änderte sich das Wetter pünktlich zum Trainingswochenende und wir konnten bei Sonnenschein nicht nur die ersten Segelschläge genießen, sondern hatten auch viel Spaß auf den Booten.

Im Mai war es dann soweit - unsere nagelneue Bente 24 “Ruby“ konnte mit den ersten Chartergästen in See stechen. Nicht zu groß, unkompliziert und schnell, das findet man nicht oft in den Charterflotten an der Ostsee. Die “Ruby“ begeisterte viele Crews, die schon lange nach so einem Schiff gesucht hatten.

Rekordsommer 2018 - Es war so schön, dass man es oftmals gar nicht glauben konnte. Karibikflair an der Ostsee, wochenlang Sonne ohne Ende und dazu immer noch eine leichte Brise. Mit unseren schnellen Yachten wurde da noch entspannt gesegelt, wo andere schon längst die eiserne Genua setzen mussten.

Die Weiterentwicklung der neuen Bente 39 konnte nicht warten, denn schließlich sollte sie zur Premiere auf der Hamburg Boat Show fertig sein - das hat dann auch geklappt. Ab Mai 2019 wird die Bente 39 an unserem Chartersteg in Burgtiefe liegen.

Viel Spaß hatten auch die Teilnehmer und Gäste unseres Sommerfestes unter dem Motto “Bente and friends“. Es wurde viel gesegelt und jeder wollte natürlich mit seiner Bente der Schnellste sein. Doch abends, bei Bier und Bratwurst waren sich wieder alle einig - unsere Bentes sind tolle Schiffe. Im nächsten Jahr findet das “Bente and friends“ Sommerfest am 03.+04.August bei real-sailing auf Fehmarn statt. Save the date!! Auch andere Yachten sind natürlich herzlich willkommen.

Ein neues Segeltraining haben wir 2018 erstmalig angeboten, das Skippertraining Exklusiv. Doch was verbirgt sich dahinter? Dieses einwöchige Training bietet deutlich mehr Möglichkeiten, auf individuelle Wünsche einzugehen, das Gelernte zu üben und in der Praxis auch anzuwenden. Da jedes Crewmitglied eine eigene Kabine bucht, kommt der Erholungswert auch nicht zu kurz.

Auch 2019 haben wir wieder viel vor. Drei neue Schiffe sind am Steg, die Django 9.80, die Elan E 4 und die Bente 39 und .... mal sehen.

Was es sonst noch Neues gibt, teilen wir regelmäßig in unserem Newsletter mit. Nach der neuen DSGVO senden wir diesen nur noch an angemeldete Nutzer. Wer sich dazu noch nicht ausdrücklich angemeldet hat, bitte ganz schnell hier nachholen.

Nun wünschen wir allen Seglern, Chartergästen und Trainingsteilnehmern einen

gutgelaunten Rutsch ins Neue Jahr

und freuen uns auf Euch in 2019

Martin Jannsen

und Team