Calendar E Mail {module Sprachauswahl}

 

 

 

Start ARC Regatta

 

Großer Aufbruch Richtung Süden

Wie die Zugvögel so zieht es auch viele Segler im Herbst wieder in den wrmen Süden. Die Yachten versammeln sich im November auf den kanarischen Inseln um die Törnvorbereitungen für Ihre Atlantiküberquerung zu treffen und ihre Schiffe für den großen Törn auszustatten. Auch Yachten aus der Ostsee nehmen regemäßig an der Atlantic Ralley for Cruisers teil, um kurz vor Weihnachten das Ziel die Rodney Bay Marina auf St. Lucia zu erreichen.

 

st.lucia

 Für den 24. November war der Start in Las Palmas / Cran Canaria geplant und das Wetter spielte bestens mit.  Mit NO Wind um die 10 ktn  machten sich die Segler gestern auf den 2700 sm langen Weg nach Süden auf. Ach für die kommenden Tage sind erstmal keine nennenwerten Wetterkapriolen zu erwarten und die Crew können sich an das Bordleben und den non-stop Törn Modus gewöhnen.

Auch wenn die ersten Regattaschiffe schon in knapp zehn Tagen am Ziel erwartet werden, dürfte es für die 120 teilnehmenden Fahrtenyachten etwas länger dauern - doch der Weg ist das Ziel und für die meisten Segler ist eine Atlantiküberquerung das große Segelabenteuer schlechthin.