starkwindsegeln

Wir dürfen wieder verchartern

Die vergangenen Wochen waren ein echter Kampf mit den Vorschriften.
Wir haben in dieser schweren Zeit sehr viel Unterstützung und  Verständnis von unseren Kunden und Eignern erfahren.

An dieser Stellen möchten wir uns bei Ihnen bedanken.

Gestern Abend haben wir dann endlich das „Go“ für die Chartersaison 2020 bei REAL Sailing bekommen. Ab Samstag ist die Vercharterung ab Fehmarn wieder möglich. Grade rechtzeitig, um den Mai noch richtig ausnutzen zu können. Es wird allerding einige Einschränkungen geben, was zum Beispiel die Sanitären Anlagen in den Yachthäfen angeht. Hierrüber werden wir noch umfassbend in nächster Zeit berichten.

 

  • Sportboote dürfen wieder vermietet werden
  • Personen, die in geöffneten Sportboothäfen Sportboote nutzen oder Arbeiten daran vornehmen möchten, dürfen aus ganz Deutschland nach Fehmarn anreisen
  • Es ist wieder erlaubt als Gastyacht in andere Sportboothäfen einzulaufen
  • Die Sanitären Anlagen bleiben vorerst geschlossen – nur Toiletten werden von 6-22 Uhr geöffnet sein
  • Auf den Yachten darf unter der allgemeinen Kontaktvermeidungsregeln übernachtet werden.
  • Es darf auf Sportbooten unter Beachtung der allgemeinen Kontaktvermeidungsregeln übernachtet werden. Das heißt zu zweit oder mit den Mitgliedern der Hausgemeinschaft. Dies gilt auch nur dann, wenn die Sportboote über geeignete sanitäre Anlagen verfügen
  • Da auf Sportbooten die generellen Abstandsgebote nicht eingehalten werden, gilt hier die Regel, dass entweder nur 2 Personencrews oder Crews, die aus der Hausgemeinschaft bestehen, erlaubt sind

 

Das wichtigste ist erstmal, dass der Segelsport in der Ostsee, sowie die Vermietung in Schleswig-Holstein wieder offiziell unter Beachtung der Kontaktvorschriften erlaubt wurde. Weitere Lockerungen soll es ab dem 18.05.2020 geben.

Also falls Sie Ihren Törn antreten wollen, ist das jetzt ausdrücklich erlaubt.

Wir freuen uns sehr Sie hier bei REAL Sailing willkommen zu heißen.

 

Ihr Team von REAL Sailing