Telefon04371 87825   E Mailinfo@real-sailing.de   Calendar    Schnellsuche

Volvo Ocean Regatta - Flautenkrimi vor Newport

 

Volco Ocean Race Ziel Newport

 

MAPFRE gewinnt die 8. Etappe

auf den letzten Metern die Führung übernommen

Die achte Etappe des Volvo Ocean Race blieb spannend bis zum letzten Augenblick. Ganz langsam näherten sich die Regattaboote dem Ziel. Flaute und Nebel machten den Zieleinlauf für die Zuschauer zu einem wahren Segelkrimi.

Auf den letzten Metern gelang des den Team der spanischen MAPFRE dem niederlänischen Team Brunel die Führung abzunehmen und sich an ihr vorbei zu schieben und damit den Etappensieg klar zu machen.

 

Knapper Zieleinlauf nach 5700 Seemeilen

Innerhalb weniger Minuten überquerten  die ersten 3 Yachten die Ziellinie in Newport.

Während das Team Brunel nur eine Minute nach der MAPFRE das Rennen benendete, erreichte die Vestas 11th Hour Racing etwa eine Vierstelstunde nach dem Sieger das Ziel.

Als vierte Yacht kam Dongfeng Race Team 40 Minuten später im Ziel an und hat damit die gute zweite Position, die lange Zeit des Rennens halten konnte am Ende doch noch verloren.

Im Minutentakt konnten Das Team AkzoNobel und die Turn the Tide on Plastic das Rennen beenden bevor auch die Sun Hung Kai / Scallywag das Ziel erreichte.

 

In der Gesamtwertung konnte die MAPFRE die Spitzenreiterposition mit 53  Punkten übernehmen

Das Dongfeng Race Team muss sich mit 50 Punkten mit dem vorläufig 2. Platz vor Team Brunel mit 42 Punkten zufrieden geben.

 

Vor dem In-Port-Race am 19.05.2018 und dem Start zur 9. Etappe nach Cardiff am 20.05.2018 bleibt nun allen Teams ausreichend Zeit sich von den Strapazen zu erholen und die Yachten auf die anspruchvolle 9. Etappe optimal vorzubereiten.

 

 

Yachtcharter Ostsee News Blog 2018

Yachtcharter Ostsee Aktuell

Zum Seitenanfang