Calendar E Mail {module Sprachauswahl}

 

 

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6

Yachtcharter Korsør

Mitten im Großen Belt liegt der Hafen von Korsor auf der Insel Seeland. Auf dem Weg Richtung Norden bietet sich Korsør als guter Zwischenstopp an, denn die Ansteuerung erfolgt direkt vom Großen Belt unter Beachtung der Untiefen südlich und nördlich der Hafeneinfahrt. Korsør eignet sich für Yachtcharter Segler als Absprunghafen für den Törn Rund Seeland, in die Inselwelt von Smalandsfahrwasser und Richtung Kattegatt oder nach Schweden.

Die Stadt bietet gute Versorgungsmöglichkeiten im Zentrum, das fussläufig erreichbar ist und wo typisch dänische Cafes zum Verweilen einladen.

Zahlreiche historische Gebäude in der Innenstadt von Korsør, in denen inzwischen Museen und Ausstellungen untergebracht sind, erzählen bis heute von der Geschichte dieser dänische Stadt.

Yachtcharter-Törn nach Korsør auf Seeland

Lange Zeit war die dänische Insel mit der Hauptstadt Kopenhagen, von Nyborg auf Fünen mit der Fähre erreichbar.
Seit Eröffnung der Storebaelt-Brücke 1998 führt die Festlandsverbindung der dänischen Inseln mit den übrigen skandinavischen Länder über Korsør. Nach Sonnenuntergang hat man vom Hafen einen wunderschönen Blick auf die strahlend beleutete Brücke über den Großen Belt.

Fährverkehr findet weiter zur Insel Langeland nach Spodsbjerg statt, so dass Segler mit Kurs Nord sorgfälltig Ausguck halten sollten bevor sie den Hafen Korsør ansteuern.