Calendar

E Mail

{module Sprachauswahl}

 

 

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6

Wochenend-Charter Warnemünde

Warnemünde entstand etwa um das Jahr 1100 als Fischerdorf an der Warnowmündung und gehört bereits seit 1323 zu Rostock. Der Hafen von Warnemünde und der Yachthafen Hohe Düne sind heute beliebte Ausflugsziele an der Ostsee. Mit Beginn der Bäderkultur im 19. Jahrhundert entwickelte sich Warnemünde zu einem beliebten Bade- und Ferienort. Am Alten Stron zeugen noch heute die ehemaligen Logierhäuser vom Aufschwung der Stadt Warnemünde als Fischereihafen und Ausflugsziel. Auch für Yachtcharter Törns  z. B. als Wochenendtörn von Fehmarn nach Warnemünde bieten die beiden Häfen von Warnemünde ein attraktives Ziel.

 

Wochenend-Chartertörn nach Warnemünde

Die Strandpromenade mit Geschäften, Cafes und Restaurants lädt zum Bummeln ein und der breite, feine Sandstrand bietet sich zum Baden und Sonnen an.

Östlich der Warnowmündung entstand eine der größten Marinas der Ostsee, der Yachthafen Hohe Düne, der für Yachtcharter Segler kaum Wünsche offen lässt. Die Ansteuereung erfolgt von Ost mit Kurs 270 Grad und ist, Dank der befeuerten Molenköpfe Tag und Nacht möglich. Hier finden auch unsere großen Yachten wie die X-442 oder die Harmony 47 jederzeit ausreichend große Boxen.

Die Ansteuerung des Yachthafens am Westufer erfolgt über das Hauptfahrwasser, ist jedoch nur Yachten mit weniger als 2 m Tiefgang zu empfehlen.
Die begehrtesten Liegeplätze im Alten Strom befinden sich unmittelbar an der Hafenmeile und ein vielfälltiges gastronomisches Angebot finden Sie hier direkt vor der Kajüttür ihrer Charteryacht.

Auch die Versorgungsmöglichkeiten für die Fortsetzung des Wochenendchartertörns ab Warnemünde sind hier ausgezeichnet.