Facebook Yachtcharter Ostsee

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Regattatraining

Fit für die Regattasaison auf der Ostsee

Regattatraining auf der Ostsee 17.04.-19.04.2020

Sie wollen wissen, wie es auf einer Regattayacht zugeht?

Im Rahmen unseres Regattatrainings auf Fehmarn, das auf regattatauglichen Yachten z. B. der X-412 oder der X-442 durchgeführt wird, können Sie es selbst hautnah erleben.

real-sailing Regattatraining

vom 17.-19. April 2020

Segeln ist Erfahrungssport. Das Regattatraining bei Real-Sailing zu buchen bedeutet, dass Sie von der jahrzehntelangen Erfahrung unserer Coaches direkt profitieren können.

Auch dieses Jahr trainieren wir vor Fehmarn wieder Starts, Trimm, Taktik und Spinnakermanöver. Zum Abschluss zeigen alle Crews bei unserer Regatta, was sie gelernt haben.

Ob Sie bei internationalen Meisterschaften siegen, oder nur mittwochabends als erster im Hafen liegen wollen, von unseren Profis lernen sie, schneller und sicherer zu segeln.

Und das auf Yachten, die richtig Spaß machen!

Erfahrene Skipper trainieren mit ihren Teams Segelmanöver, Segeltrimm, Starts und Spinnakersegeln. Aber auch taktisches Wissen und Regattaregeln werden vermittelt. Mit viel Spaß und Ehrgeiz werden die frisch erworbenen Kenntnisse dann von den Crews bei der beliebten anschließenden Regatta angewandt.

Sollte aufgrund von Starkwind kein Segeln möglich sein, werden wir uns theoretisch mit dem Spinnakersegeln und praktisch mit Starkwindtaktiken vertraut machen. Spaß am schnellen Segeln und grundlegende Segelkenntnisse sollten bei den Teilnehmern vorhanden sein, wobei keine Regattaerfahrung vorausgesetzt wird. Die Kosten für das Regattatraining betragen 350,- €. Darin sind auch die Kosten für die Übernachtung an Bord, Frühstück an Bord , 2x Abendessen , Hafengebühr und Treibstoff enthalten.

Wer keinen Schlafsack mitbringen möchte, kann für 20 ,-€ einen Satz Bettwäsche leihen. Gesegelt wird auf schnellen, regattatauglich ausgestatteten Yachten vom Typ X-Yachts oder Salona.

Regattatraining ab Fehmarn in der Ostsee

folgendes Programm ist vorgesehen:

Freitag 17.04. ca. 17:00 Uhr

Möglichkeit zur Anreise und Übernachtung an Bord

abends

Kennenlernen der Schiffe, Vorstellung des Trainingsprogramms

Samstag 18.04.20

08.00 Uhr

Frühstück der Crews an Bord

09.00 Uhr

Begrüßung und Briefing

09.30 Uhr

Einstiegs Vortrag

10.00 Uhr

Auslaufen und Einsegeln - Kennenlernen von Schiff und Crew

11.00 Uhr

Manövertraining auf großem Kurs mit Unterstützung der Trainer

12.30 Uhr

Mittagspause auf See / Hafen

14.00 Uhr

Starttraining, Absegeln einer Regattabahn, Spisegeln mit Tonnenrundung mit Unterstützung der Trainer

18.00 Uhr

Festmachen der Yachten in Burgtiefe

19.00 Uhr

gemeinsames Abendessen

20.00 Uhr

Vorträge zum Thema Trimm und Manöver

20.00 Uhr

Vorträge zum Thema Trimm und Manöver

21.30 Uhr

Offene Diskussion

Sonntag 19.04.20

08.00 Uhr

Frühstück der Crews an Bord

09.00 Uhr

Briefing und Vortrag zum Trainingsprogramm

10.00 Uhr

Auslaufen und Einsegeln

10.30 Uhr

Regattakurs mit Start - Kurs mit Up and Down (Crews möglichst eigenständig)

12.30 Uhr

Mittagspause auf See / Hafen

14.00 Uhr

Starts mit langem Regattakurs Up and Down mit Unterstützung durch die Trainer

18.00 Uhr

Festmachen der Yachten an Steg 1 in Burgtiefe

14.00 Uhr

Starttraining, Absegeln einer Regattabahn, Spisegeln mit Tonnenrundung mit Unterstützung der Trainer

18.00 Uhr

Festmachen der Yachten in Burgtiefe

19.00 Uhr

gemeinsames Abendessen

20.00 Uhr

Vorträge Regattaregeln

21.30 Uhr

Offene Diskussion

21.30 Uhr

Alternativ individuelle Abreise

Montag 19.04.2020

08.00 Uhr

Auf Wunsch Frühstück der Crews auf den Yachten, Verabschiedung der Teilnehmer und Abreise nach Lust und Laune